Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unseren Internetseiten begrüssen zu können.

Klempner, Gas- und Wasserinstallateure, Zentralheizungs- und Lüftungsbauer sind unter dem Dach der Innung zusammen gefasst.

Unsere Fachbetriebe erfüllen  vielfältige Aufgaben - von der Planung eines Badezimmers im Privathaushalt, bis hin zum öffentlichen Schwimmbad. Kenntnisse über Baustatik, Elektro- und Regeltechnik sowie Korrosionsschutz gehören in diesen Berufen längst dazu.

Energieberatung und Umweltschutz sind nicht nur Schlagworte für unsere Fachbetriebe, sondern gelebter Alltag.

Aktuelles

Mit dem neuen Heizungsgesetz GEG, dem Wärmeplanungsgesetz und der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) hat die Bundesregierung die Rahmenbedingungen für die Wärmewende in Deutschland geschaffen. Doch die Förderung ist begrenzt und könnte ebenso abrupt ausgeschöpft sein wie…

Weiterlesen

Die bundesweiten Aktionstage Girls‘ Day und Boys‘ Day finden im kommenden Jahr am Donnerstag, 25. April, statt. Im zu Ende gehenden Jahr beteiligten sich rund 20.000 Unternehmen und Institutionen. Sie boten über 160.000 Schülerinnen bzw. Schülern Einblicke in ihre Arbeit und…

Weiterlesen

Was veranlasst junge Leute dazu, einen Ausbildungsvertrag noch vor dem ersten Arbeitstag wieder zu lösen? Dieser Frage sind Andrea Greilinger und Katja Graser in einer Interviewstudie nachgegangen, teilt das Deutsche Handwerksinstitut mit.

Die Interviews ergaben, dass…

Weiterlesen

Unter dem Titel "3D-Druck und Handwerk: Eine vielversprechende Kombination?“ ging das Deutsche Handwerksinstitut in einer Online-Tagung der Frage nach, welche Potenziale und Herausforderungen additive Fertigungsverfahren für das Handwerk bereithalten. Etwa 150 Teilnehmer aus…

Weiterlesen

Die Preise für Fernwärme in Deutschland unterscheiden sich regional deutlich. So zahlten private Haushalte mit Einfamilienhaus beispielsweise im größten Wärmenetz in Köln im dritten Quartal 2023 mit 27 Cent effektiv mehr als doppelt so viel wie im größten Netz in Halle (Saale)…

Weiterlesen

Die ersten Hersteller bieten Gas-Brennwertgeräte an, die den Status „100 Prozent H2-ready“ erfüllen. Das berichtet das Branchenmagazin SBZ. Diese Geräte können zunächst mit Erdgas betrieben werden. Sollten die Leitungsnetze dann in den 30er-Jahren auf Wasserstoff umgestellt…

Weiterlesen